Detailinformationen

I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft

I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft(1925 – 1952)

Chemische Industrie


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/16005-2GND-ID: http://d-nb.info/gnd/16005-2, 18.04.1989, Letzte Änderung: 06.04.2016 B Wissen ; LCAuth

Beziehungen: I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft in Abwicklung

Biographische Hinweise:

Entflechtung des Konzerns erfolgte im Januar 1952 durch die in Frankfurt am Main gegründete I.G. Farbenindustrie AG in Liquidation (auch I. G. Farbenindustrie AG in Abwicklung). Aus dem vorhandenen Vermögen wurden zwölf Nachfolgegesellschaften der I.G.-Farben gebildet (u.a. Agfa Camerawerk AG, Badische Anilin- und Sodafabrik AG, Cassella Farbwerke Mainkur AG, Chemische Werke Hüls AG, Farbenfabriken Bayer AG, Farbwerke Hoechst AG, Dynamit Nobel AG)

Verweisungen:

I.G. Farbenindustrie AGInteressengemeinschaft Farbenindustrie AktiengesellschaftIG FarbenI.G. FarbenIgfag

Links in Kalliope