(Jelgava)


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/121190862GND-ID: http://d-nb.info/gnd/121190862, 28.06.1999, Letzte Änderung: 23.01.2015

Biographische Hinweise:

aus Mitau; Sohn des Mitauer Hofpredigers Johann Adolph Hollenhagen, 1696 Studium an der Universität Königsberg. Juni 1697 an der Universität Halle immatrikuliert, 1701 Phil. Magister in Halle, 1702 in Nürnberg. 1703 in Mitau, 1707 dort ordiniert, 1707 Pfarrer in Sannaxt und Pixtern im Kurland. 1711 Propst in Selburg, 1712 Bauskescher Propst und Pfarrer, 1712 nach Annenburg und Sullgalln.

Links in Kalliope

Externe Quellen