Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/1679/2009


Friccius, Johann Christoph (1743-1796) [Verfasser],Friccius, Karl Friedrich (1779-1856) [Adressat]

Stendal, 28.10.1795. - 1 Bl., 34,2 x 41,2 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. freut sich, dass es dem Sohn gut geht und ist mit der schulischen Anstalt, die der Sohn besucht, zufrieden; Verf. ermahnt den Adr. liebevoll: "Dein Auffenthalt dürfte doch wohl nicht so sehr lange seyn können nim daher diese Zeit recht sorgfältig in Acht, es ist die Zeit, worauf du den Grund deines künftigen Lebens und Glücks selbst befestigen mußt. Weiche nie ab von dem Wege der Tugend ..."; Verf. rät zu Fleiß und einem tugendhaften sowie religiösen Leben; Verf. hält seinen Sohn zu Sparsamkeit und guter Wirtschaft an

Friccius, Friederika Elisabeth [Erwähnte Person],Friccius, Ludwig [Erwähnte Person],Manteuffel, ... [Erwähnte Person],Pott, ... <Frau> [Erwähnte Person],Thormeyer, Friedrich [Erwähnte Person]

http://museum.zib.de/sgml_autographe/sgml_autographe.php?seite=5&fld_0=Z0073658 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-Z0073658, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-Z0073658

Erfassung: 25.06.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00