Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/1653/2009


Berlin, 02.05.1853. - 1 Bl., 21,3 x 26,6 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. teilt mit, dass er an einer Podagra erkrankt war, während der Adr. an einem Nervenfieber darnieder lag; Verf. berichtet von dem Gefecht vor dem Haupteingang der Leipziger Johanniskirche (am Vorabend der Leipziger Völkerschlacht), das sich offenbar sehr gut für ein Schlachtgemälde eignen würde; Verf. empfiehlt aber hierzu eine Zeichnung der Lokalitäten vor Ort und schlägt als Reisezeit nach Leipzig den Juli vor, da er sich dort auch gerne mit dem Adr. treffen würde; Verf. freut sich, den Adr. gegebenenfalls in Leipzig zu treffen; Verf. äußert ferner: "Daß ich Ihr Gemälde von Großbeeren nun nicht sehe, und daß es für Deutschland und Preussen verloren geht, thut mir sehr leid."; Verf. berichtet auch Persönliches, z. B. das er plant diesen Sommer eine Kur in Teplitz zu unternehmen

http://museum.zib.de/sgml_autographe/sgml_autographe.php?seite=5&fld_0=Z0073619 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-Z0073619, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-Z0073619

Erfassung: 25.06.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00