Detailinformationen

Schreiben des Erzbischofs von Köln, Graf Ferdinand August Spiegel von Diesendorf an von Wessenberg. Der Erzbischof bedauert seinen Freund von Wessenberg, trotz seiner Anwesenheit in Köln, nicht sprechen zu können. Es sei ihm ein Rätsel, dass er die Geschäfte nicht mehr leite.Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: S 2410 6

Funktionen

Schreiben des Erzbischofs von Köln, Graf Ferdinand August Spiegel von Diesendorf an von Wessenberg. Der Erzbischof bedauert seinen Freund von Wessenberg, trotz seiner Anwesenheit in Köln, nicht sprechen zu können. Es sei ihm ein Rätsel, dass er die Geschäfte nicht mehr leite.Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: S 2410 6


Köln, 26.09.1826. - 2 S., Deutsch. - Brief

Benutzbar - Verfügbar, am Standort.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-3519755, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3519755

Erfassung: 10. September 2019 ; Modifikation: 10. September 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2019-09-10T11:01:04+01:00