Detailinformationen

Bittet um einen Beitrag zum Lehrgeld ihres Sohnes Friedrich, da ihr Mann viel krank gewesen sei und ihr Vermögen dadurch aufgebraucht sei. Verweis auf die treuen Dienste des Vaters für von Wessenberg. Notiz Wessenbergs über Zusendung von 11 Gulden (5.12.1845).Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: S 2281 1

Funktionen

Bittet um einen Beitrag zum Lehrgeld ihres Sohnes Friedrich, da ihr Mann viel krank gewesen sei und ihr Vermögen dadurch aufgebraucht sei. Verweis auf die treuen Dienste des Vaters für von Wessenberg. Notiz Wessenbergs über Zusendung von 11 Gulden (5.12.1845).Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: S 2281 1


Schöpflin, Marianne [Verfasser],Wessenberg, Ignaz Heinrich von (1774-1860) [Adressat]

Freiburg im Breisgau, 17.11.1845. - Deutsch. - Brief

Benutzbar - Verfügbar, am Standort.

Ausreifungsgrad: 4 S.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-3507958, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3507958

Erfassung: 26. Juli 2019 ; Modifikation: 26. Juli 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2019-07-26T09:56:43+01:00