Detailinformationen

Sammlung von Bibel- und Luthersprüchen gegen die Notwendigkeit der Guten Werke zur Seligkeit und den freien WillenForschungsbibliothek GothaSignatur: Chart. B 889

Funktionen

Sammlung von Bibel- und Luthersprüchen gegen die Notwendigkeit der Guten Werke zur Seligkeit und den freien WillenForschungsbibliothek Gotha

Signatur: Chart. B 889


1556. - 60 Bl., 15,5 x 9 cm. - Werk

Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog> (1530-1573) [[Nachlasser] [nicht dokumentiert]],Amsdorff, Nicolaus von (1483-1565) [Behandelt],Maior, Georg (1502-1574) [Behandelt],Menius, Justus (1499-1558) [Behandelt]

Bemerkung: Sammlung von deutschen Sprüchen mit deutenden Texten und einer kurzen Darlegung des Streits um die Willensfreiheit. Sie ist ausdrücklich gegen Georg Maior und Justus Menius gerichtet. Nikolaus von Amsdorff, der heftigste Kritiker beider Theologen im Steit um die guten Werke, kommt als der Verfasser und Sammler in Frage. - Blatt 1v, 2, 37, 38, 55, 59 u. 60 sind leer. - Notiz auf Bl. 1r "Cat. Leu. Pag. 13b"

Einbandbeschreibung: Schwarzer Samteinband auf Pappe, gepunzter Goldschnitt. Band ist restauriert und hat neuen Einband bekommen.

Erwerbungsgeschichte:Provenienz:Der gepunzte Goldschnitt weist auf die Provenienz aus einer Fürstenbibliothek hin. Wahrscheinlich ein Geschenk an einen oder alle drei 1556 gemeinsam regierenden Herzöge Johan Friedrich II., Johann Wilhelm und Johann Friedrich III. von Sachsen. Im Entstehungsjahr der Handschrift erreichte der Streit zwischen den beiden ernestinischen Theologen Amsdorf und Menius seinen Höhepunkt mit dem Weggang des letzteren nach Leipzig. Amsdorf versuchte evtl. durch die Spruchsammlung, die Unterstützung der Landesherren für seine Position zu gewinnen.

DE-611-HS-3414215, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3414215

Erfassung: 4. September 2008 ; Modifikation: 11. Dezember 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2020-01-13T08:30:49+01:00