Detailinformationen

Gutachten zur Reformation der Stifte und Klöster im Erzstift MagdeburgForschungsbibliothek GothaSammelband zu Kirchenreformen und Lehrkontroversen u.a.Signatur: Chart. A 93, Bl. 9r-16bv

Funktionen

Gutachten zur Reformation der Stifte und Klöster im Erzstift MagdeburgForschungsbibliothek Gotha ; Sammelband zu Kirchenreformen und Lehrkontroversen u.a.

Signatur: Chart. A 93, Bl. 9r-16bv


Universität <Straßburg> [Adressat]

o.O., 1561 [[1561]]. - 10 Bl.. - Dokument

Inhaltsangabe: Abschrift;Als Lehrnorm sollen die Confessio Augustana, deren Apologie und die Schmalkaldischen Artikeln gelten. Zudem soll eine Erklärung zu den korrumpierten Lehren erstellt werden, von denen man sich abgrenzt, ohne die beanstandeten Lehrer namentlich zu nennen. Der geistliche Stand des Territoriums soll nicht aufgehoben, sondern die Lehre, die Zeremonien und die geistlichen Institutionen reformiert werden. Zwei hohe Schulen mit vier Fakultäten sollen in Magdeburg und Halle sowie Stipendien eingerichtet werden. Priesterehe soll zugelassen werden.

Melanchthon, Philipp (1497-1560) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Bucer, Martin (1491-1551) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Sigismund <Magdeburg, Erzbischof> (1538-1566) [[Auftraggeber] [nicht dokumentiert]]

Erzstift <Magdeburg> / Stände [[Urheber] [nicht dokumentiert]]

Bemerkung: Blatt 16a u. 16b sind leer

Pfad: Sammelband zu Kirchenreformen und Lehrkontroversen u.a.

DE-611-HS-3411231, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3411231

Erfassung: 15. März 2006 ; Modifikation: 25. Juli 2012 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:59:49+01:00