Detailinformationen

Brief von Gotthilf August Francke an Heinrich Ernst v. Stolberg-Wernigerode.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 778 : 27

Funktionen

Brief von Gotthilf August Francke an Heinrich Ernst v. Stolberg-Wernigerode.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 778 : 27


Halle (Saale), 05.06.1751. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Mitteilungen G. A. Franckes zur Verfahrensweise betreffend die Auszahlung oder eine Kapitalanlegung der von [L. J.] Cellarius dem Waisenhaus zugewendeten 1050 Reichstaler unter Berücksichtigung der von [Anna Louise ?] v. Münchhausen zugunsten der Mission legierten 500 Reichstaler; Meldung G. A. Franckes über die Verwendung der Zinsen von 1000 Reichstalern aus dem Legat von [Philipp August] v. Degenfeld in Höhe von 1750 Reichstalern zugunsten der Gemeinden in Ebenezer für die Salzburger Gemeinden und die Zinsen der restlichen Geldsumme zum Kauf von Büchern für den Pfarrer der Degenfeldschen Güter; Segenswünsche; Wunsch Franckes, nach Wernigerode zu reisen; Gesundheitszustand Franckes.

Cellarius, Ludwig Johann (-1754) [Erwähnt],Münchhausen, Anna Louise von [Erwähnt],Degenfeld, Philipp August von (1687-1750) [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Dänisch-Hallesche Mission [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Briefwechsel von Heinrich Ernst v. Stolberg-Wernigerode mit Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von Heinrich Ernst v. Stolberg-Wernigerode mit Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3270173, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3270173

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-10-11T12:38:15+01:00