Detailinformationen

Brief von Gotthilf August Francke an Petrus Clos.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 393 : 5

Funktionen

Brief von Gotthilf August Francke an Petrus Clos.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 393 : 5


Halle (Saale), 06.06.1744. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank für Beileidsbekundung von P. Clos zum Tod von G. A. Franckes Ehefrau [Johanne Henriette]; Nachricht vom Tod [J.] Langes; Erkenntnisse Franckes aus Bericht über die Amtsführung von Clos; Bitte um weitere Nachrichten von der Situation der Kärntner Emigranten in Clos' Gemeinde; Mitteilungen Franckes betreffend die geistliche Betreuung der Salzburger Emigranten in Georgia; Versicherung Franckes der Fürsorge um die in Halle studierenden Landsleute Clos', insbesondere um [J.] Tartler; Segenswünsche für Clos' Amtsführung in [Siebenbürgen]. Postskriptum: Mitteilung über einen von [F. W.] Beer aus Pressburg erhaltenen Brief zur Ausbreitung des pietistischen Glaubens in Siebenbürgen, insbesondere in Kronstadt und Bistriz.

Francke, Johanna Henriette (1697-1743) [Erwähnt],Lange, Joachim (1670-1744) [Erwähnt],Tartler, Johannes [Erwähnt],Beer, Friedrich Wilhelm (1691-1756) [Erwähnt]

In: Briefwechsel von Petrus Clos mit Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von Petrus Clos mit Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3263597, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3263597

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:31:29+01:00