Detailinformationen

Brief von Andreas Achilles an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 175 : 34

Funktionen

Brief von Andreas Achilles an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 175 : 34


Magdeburg, 10.11.1707. - 2 Bl., Deutsch Latein. - Brief

Inhaltsangabe: Postangelegenheiten; Dank für Zusendung gewünschter Medikamente; Mitteilung, dass der Leichnam von [G. R.] v. Schweinitz nach Rötha bei Leipzig überführt und dort im Familiengrab der v. Friesen beigesetzt wird; Bitte um einen trostreichen Brief von A. H. Francke an die Witwe [M. S. v. Schweinitz]; Hinweis von A. Achilles auf die Notwendigkeit, die Theologische Fakultät u. a. von den Ereignissen um [G. R.] v. Schweinitz, dessen Leidensweg und Tod zu informieren.

Begleitmaterial:Oblatensiegel.

In: Briefe von Andreas Achilles an August Hermann Francke und Herrn v. Dornum. Enthält: Erklärung von Georg Rudolph v. Schweinitz.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Andreas Achilles an August Hermann Francke und Herrn v. Dornum. Enthält: Erklärung von Georg Rudolph v. Schweinitz.

DE-611-HS-3259502, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3259502

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:29:55+01:00