Detailinformationen

Brief von Christian Gotthelf Birnbaum an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 170 b 28-29

Funktionen

Brief von Christian Gotthelf Birnbaum an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 170 b 28-29


Ruppin, 14.11.1719. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bestürzung Ch. G. Birnbaums über den plötzlichen Tod seines Sohnes Christian Gottlob am 7.11.1719 in Halle; Nachricht vom Tod der jüngsten Tochter Christiana Agatha; Dank für A. H. Franckes Trost und Fürsorge; Freude Birnbaums über die gute Entwicklung Christian Gottlobs nach anfänglichen Schwierigkeiten laut Aussage von J. Töllner; Einverständnis mit der von Francke besorgten Beerdigung. Postskriptum: Rückkehr Birnbaums Ehefrau [Elisabeth Sibylla] aus Berlin; Angelegenheiten betreffend Beerdigung des Sohnes [Christian Gottlob] und dessen Hinterlassenschaft.

Birnbaum, Christian Gotthelf (1651-1723) [Behandelt],Birnbaum, Christiana Agatha [Erwähnt],Töllner, Justin (1656-1718) [Erwähnt],Birnbaum, Elisabeth Sibylla [Erwähnt]

In: Briefe von Christian Gotthelf Birnbaum und Elisabetha Sybilla Birnbaum an August Hermann Francke und Carl Hildebrand v. Canstein.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Christian Gotthelf Birnbaum und Elisabetha Sybilla Birnbaum an August Hermann Francke und Carl Hildebrand v. Canstein.

DE-611-HS-3259442, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3259442

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:29:55+01:00