Detailinformationen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 144a : 13

Funktionen

Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 144a : 13


London, 05.08.1707. - 2 Bl., Französisch. - Brief

Inhaltsangabe: Nachricht über H. W. Ludolfs Ankunft in London; Bericht über die Überfahrt; Mitteilungen über Gespräche mit bedeutenden Personen den Zustand der Kirche betreffend; Hoffen auf Interesse G. M. Ludolfs an Nachrichten über das Reich Gottes; Bericht über Verhalten von in Ekstase gefallenen Menschen; Hinweis auf den Bericht einer Italienreise von [F. M.] Misson und dessen Bezug auf die Aktivitäten der drei Kamisarden sowie deren Festlegung des Termins für das Jüngste Gericht; Gedanken H. W. Ludolfs zur Beeinflussung der Seele durch natürliche une übernatürliche Kräfte; Kritik an menschlicher Vernunft und Freidenkern; Bekanntschaft mit [John] Toland; Hinweis auf dessen Schrift "Christianity not Mysterious" und dessen Aktivitäten in Holland; Angabe der Korrespondenzadresse von H. W. Ludolf.

In: Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.

Bemerkung: Abschrift des Briefes unter der Signatur AFSt/H D 40, S. 68-70.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Heinrich Wilhelm Ludolf an Georg Melchior v. Ludolf.

DE-611-HS-3259150, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3259150

Erfassung: 6. November 2002 ; Modifikation: 15. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:29:51+01:00