Detailinformationen

Brief von Johann Daniel Herrnschmidt an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H A 186 : 3a

Funktionen

Brief von Johann Daniel Herrnschmidt an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H A 186 : 3a


Bopfingen, 05.07.1709. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Verzögerung der Antwort J. D. Herrnschmidts wegen dessen Aufenthalts in Ansbach zum geistlichen Beistand der todkranken Mutter von [Ch. F.] Junius; Übersendung des Entwurfs des ersten Kapitels zur [3. Auflage der Segensvollen Fußstapfen von A. H. Francke]; Meinungsäußerung Herrnschmidts unter Bezugnahme auf beiliegenden Zettel; Überlegungen Herrnschmidts zur Überarbeitung der weiteren Kapitel der [Segensvollen Fußstapfen]; Titelvorschlag für die französische Übersetzung; Ansicht Herrnschmidts zu einem Traktat von [D.-A.] de Brueys. Postskriptum: Bitte um Verzeichnisse von Handwerkern und deren Sünden.

Junius, Christian Friedrich [Erwähnt],Junius, -1709 [Erwähnt],Brueys, David Augustine de [Erwähnt]

In: Briefe von Johann Daniel Herrnschmidt an August Hermann Francke. Konzepte der "Segensvollen Fußstapfen" von August Hermann Francke.

Bemerkung: Vgl. Konzept der Segensvollen Fußstapfen von August Hermann Francke in der Überarbeitung von Johann Daniel Herrnschmidt unter Signatur AFSt/H A 186 : 3d; vgl. Zettel von J. D. Herrnschmidt unter Signatur AFSt/H A 186 : 3c.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Johann Daniel Herrnschmidt an August Hermann Francke. Konzepte der "Segensvollen Fußstapfen" von August Hermann Francke.

DE-611-HS-3255106, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3255106

Erfassung: 5. November 2002 ; Modifikation: 14. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:26:20+01:00