Detailinformationen

Brief von Philipp Heinrich Weissensee an Georg Heinrich Neubauer.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 23,1/2 : 67

Funktionen

Brief von Philipp Heinrich Weissensee an Georg Heinrich Neubauer.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 23,1/2 : 67


Blaubeuren, 11.03.1718. - Deutsch [deutsch]. - Brief

Inhaltsangabe: Weissensee sagt zu, die ihm zugesandten Predigtschriften weiterzugeben. Er ist der Meinung, daß es der beste Weg sei, Bücher durch die in den Klöstern lernenden Schüler im Land zu verteilen, da diese Alumnen in vielen unterschiedlichen Orten beheimatet sind.

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Briefe von Philipp Heinrich Weissensee und Magdalena Sybille Rieger an August Hermann Francke und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-2914980, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2914980

Erfassung: 23. Oktober 2002 ; Modifikation: 9. Februar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:22+01:00