Detailinformationen

Brief von Johann Jaenicke an Johann Friedrich Nebe.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 12,2/2 : 12

Funktionen

Brief von Johann Jaenicke an Johann Friedrich Nebe.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 12,2/2 : 12


Berlin, 11.08.1806. - Deutsch [deutsch]. - Brief

Inhaltsangabe: Jaenicke teilt bedauernd den Beschluß des Ausschusses [der Bibelgesellschaft] mit, die Bibel in tschechischer Sprache nicht in Halle, sondern bei einem Buchdrucker drucken zu lassen. Er bestellt 375 Exemplare des tschechischen Neuen Testaments.

Preußische Haupt-Bibelgesellschaft [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Korrespondenz von Johann Jaenicke.

DE-611-HS-2910962, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2910962

Erfassung: 22. Oktober 2002 ; Modifikation: 4. Februar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:30+01:00