Detailinformationen

Brief von Daniel Ernst Jablonski an Johann Georg Pritius.Staatsbibliothek zu Berlin. HandschriftenabteilungNachl. August Hermann FranckeSignatur: Nachl. August Hermann Francke, 11,2/14 : 55

Funktionen

Brief von Daniel Ernst Jablonski an Johann Georg Pritius.Staatsbibliothek zu Berlin. Handschriftenabteilung ; Nachl. August Hermann Francke

Signatur: Nachl. August Hermann Francke, 11,2/14 : 55


Berlin, 29.04.1704. - Latein [lateinisch]. - Brief

Inhaltsangabe: Jablonski beklagt, daß die Unterweisung des Prinzen in Latein und Religion ihm die Zeit für Briefe an seine Freunde raubt. Weiterhin informiert er, daß auch er die Notwendigkeit einer Einführung in das Neue Testament gespürt hat, die den Leser zur rechten Lektüre führen soll. Er lobt die ihm vom Adressaten zugesandte Schrift und gibt mangels eines eigenen verfügbaren Buches ein fremdes Werk als Gegengabe.

Sonstige Bezugswerke: Jürgen Gröschl: Francke-Nachlass der Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz. Halle (Saale) : Archiv der Franckeschen Stiftungen, 2002.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Nachl. August Hermann Francke / K. 7 - 24: Briefe von Gelehrten, Mitarbeitern, Pfarrern, Informatoren etc. / Briefkonzeptbuch von Daniel Ernst Jablonski für die Jahre 1701-1704.

DE-611-HS-2910504, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2910504

Erfassung: 22. Oktober 2002 ; Modifikation: 4. Februar 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:10:28+01:00