Detailinformationen

Brief von Renate Mayntz an Uwe JohnsonUniversität <Rostock> / Uwe Johnson-ArchivNachlass Uwe JohnsonSignatur: UJA/H/150630: 078

Funktionen

Brief von Renate Mayntz an Uwe JohnsonUniversität <Rostock> / Uwe Johnson-Archiv ; Nachlass Uwe Johnson

Signatur: UJA/H/150630; 078; 6; 46


Mayntz, Renate (1929-) [Verfasser],Johnson, Uwe (1934-1984) [Adressat]

Mechernich, 06.06.1977. - 1 Bl., masch., DIN A4, Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Mayntz beschreibt ihre Bemühungen, während eines Forschungsaufenthaltes in London Zeit für einen Besuch in Sheerness zu finden, und deren Scheitern. Sie bedankt sich bei Johnson für dessen Schilderungen zu seinem Leben, seinem Herzinfarkt sowie seiner Depression und geht auf die Auswirkungen literarischen Schreibens auf die Empfindungen eines Autors ein.Mayntz bedankt sich für die von Johnson zugesandten Recherchen zu dem Angriff auf die Gasschleuse in Rerik während des zweiten Weltkriegs und schreibt zum von ihr empfundenen Verhältnis von Dokumenten und Erinnerung.Abschließend berichtet sie von ihrer eigenen Arbeit im Forschungsfreisemester und Hann Triers künstlerischer Arbeit.

Trier, Hann (1915-1999) [Behandelt]

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Uwe Johnson / UJA Handschriften

[Tri-97 (Frühere Signatur)]

DE-611-HS-2892796, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2892796

Erfassung: 9. September 2015 ; Modifikation: 9. September 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:27:01+01:00