Detailinformationen

Bitte um die "licentia absolvendi a casibus reservatis publicis"; Darlegung des konkreten Falles der Misshandlung mit Todesfolge eines Familienvaters durch seine Frau und die erwachsenen KinderStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: R 1852 2

Funktionen

Bitte um die "licentia absolvendi a casibus reservatis publicis"; Darlegung des konkreten Falles der Misshandlung mit Todesfolge eines Familienvaters durch seine Frau und die erwachsenen KinderStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: R 1852 2


Hohentengen, 26.03.1806. - 6 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Bemerkung: Der Konstanzer Generalvikar Ignaz Heinrich von Wessenberg notiert Ende März 1806 auf dem Brief seine Entscheidung: Zulassung zur Beichte nach ernstlicher Ermahnung zur Buße, Kommunion erst nach der Verkündigung des Urteils.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-2876923, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2876923

Erfassung: 5. August 2015 ; Modifikation: 5. August 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:19+01:00