Detailinformationen

Abstimmung mit der Nuntiatur in Bezug auf die Pfarrei Jonen bei Rapperswil; Nachricht aus Einsiedeln, dass der ehemaligen Nonne Mechthild Genüge getan werde; Kosten dieser Säkularisation; Forderung der Nuntiatur in Bezug auf den Status des Pater Konrads und des zweiten Mönchs aus St. Gallen; Aufregung in der Nuntiatur wegen einer Predigt Hechts; Luzern wird wohl das Konkordat auf der Tagsatzung zu eine Kantonssache machen und sich auf nichts einlassenStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: M 1695 74

Funktionen

Abstimmung mit der Nuntiatur in Bezug auf die Pfarrei Jonen bei Rapperswil; Nachricht aus Einsiedeln, dass der ehemaligen Nonne Mechthild Genüge getan werde; Kosten dieser Säkularisation; Forderung der Nuntiatur in Bezug auf den Status des Pater Konrads und des zweiten Mönchs aus St. Gallen; Aufregung in der Nuntiatur wegen einer Predigt Hechts; Luzern wird wohl das Konkordat auf der Tagsatzung zu eine Kantonssache machen und sich auf nichts einlassenStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: M 1695 74


Luzern, 06.04.1805. - 4 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / L-M

DE-611-HS-2834062, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2834062

Erfassung: 8. Mai 2015 ; Modifikation: 8. Mai 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:16+01:00