Detailinformationen

Conferenzen vom Jahr 1805Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: K 1212 1

Funktionen

Conferenzen vom Jahr 1805Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: K 1212 1


Straubhaar, Konrad [Verfasser]

Kenzingen, 1805. - 35 S., Deutsch. - Verschiedenes, Akademieschrift

Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Auf den Pastoralkonferenzen wurden folgende acht Fragen behandelt: 1. "Woher kömmt es, wenn die Moralität der Menschen mit ihrer Geistekultur nicht gleichen Schritt hält, sondern vielmehr, wie leider nur gar zu oft der Fall ist, mit ihr im umgekehrten Verhältnisse ist?", 2. "Welches sind die vornehmsten sittlich-religiösen Pflichten eines christlich-katholischen Bürgers gegen die Kirche, den Staat, seine Familie und seine Mitbürger, und wie kann sie ihm der Seelsorger so an das Herz legen, daß er sich bey ihrer Erfüllung wahrhaft glücklich fühle?", 3. "Da alle Menschen der Ergötzung bedürfen, so fragt es sich: Welche Ergötzungen sind dem Geistlichen erlaubt, nützlich und anständig?", 4. "Was ist kristliche Gedult? In welchem Grade, und wann soll der Geistliche diese Tugend ausüben? Durch welche Mittel kann er dazu gelangen?", 5. "Wovon lebten die Apostel und die heiligen Bischöfe und Priester der ersten Jahrhunderte? Und was ließen sich hieraus für Lehren für die itzige Geistlichkeit abstrahieren?", 6. "Bey welchen Anläßen, und auf welche Art kann der Seelsorger seinen Pflegempfohlenen das Andenken der Taufe und Firmung wichtig machen?", 7. "Auf welche Art liese sich a) die erste Communion der Kinder ihnen selbst, und b) überhaupt den anwesenden Gläubigen recht erbaulich machen?", 8. [zur Aufmerksamkeit der Kinder im Unterricht]. Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / I-K

DE-611-HS-2325405, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-2325405

Erfassung: 29. November 2013 ; Modifikation: 29. November 2013 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:09+01:00