Detailinformationen

1 Brief an Johannes Zellweger / Jn: ZellweguerKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Johannes Zellweger / Jn: ZellweguerKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Trogen, ce 15. 9:bre 1779. - 2 S., Französisch

Inhaltsangabe: Zellweger rät seinem Sohn, sich zuerst einen Schreiblehrer, dann einen Mathematiklehrer und dann einen Italienischlehrer zu nehmen. Zellweger will keine Buchführung über das monatliche Taschengeld von £ 6.- in der Überzeugung, dass er gute Verwendung dafür findet. Dass sein Bruder seinem Sohn einen Brief nach Lyon geschrieben hat, freut Zellweger sehr. Er soll ihm mitteilen, wann seine Schwester in Lyon ankommt. Er soll sich mit tugendhaften jungen Leuten zusammentun. In Herisau herrscht eine Auseinandersetzung zwischen Landammann Wetter und Statthalter Tanner, in deren Begleichung Zellweger involviert ist.

Zellweger, Jakob, (1723-1808) [Erwähnte Person],Honnerlag-Zellweger, Anna, (1734-1792) [Erwähnte Person],Wetter, Laurenz, (1726-1793) [Erwähnte Person],Tanner, Familie, Herisau [Erwähnte Familie]

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000166865 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Johannes (1730-1802) / Korrespondenzen / Briefe von Johannes Zellweger an seinen Sohn Johannes Zellweger

CH-001880-7-000166865, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000166865

Erfassung: 18.01.2011 ; Modifikation: 24.03.2017