Detailinformationen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: Zellweger VatterKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: Zellweger VatterKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Genf, Trogen, 14. Febr: 1780. - 4 S., Deutsch

Inhaltsangabe: Zellweger dankt für die Übersendung der gewünschten Artikel. Er teilt mit, dass seiner Frau Anna die Medizin gut bekommt und sie sich nun wohler fühlt und lieber bewegt. Zellweger schickt wieder ein Empfehlungsschreiben für Hirzels Sohn Salomon und hofft, dass er bald befördert wird. Zellweger vermutet, die Genfer warten bis ihre Mediation erläutert wird und feststeht, welches Gesetzbuch Gültigkeit hat. Zellweger findet, dass die Kommission zu Erstellung des Gesetzbuches versagt hat, wenn zwischen dem Gesetzbuch und der Verfassung wesentliche Unterschiede bestehen. In Walzenhausen wurde Pfarrer Graf von Schönengrund zum neuen Pfarrherren gewählt. Zellweger mutmasst, dass man sich in Wolfhalden mit dem Pfarrer versöhnen wird. Zellweger lässt Schwager Ratsherr beruhigen. Er berichtet, dass junge Männer häufig erst drei bis sechs Monate eingeführt und vertraglich eingebunden werden, nachdem sie in die Geschäfte eingetreten sind. Einige Häuser haben sogar fixe Probezeiten von drei Monaten. Zellweger gratuliert zur Beförderung von Sohn Salomon. Hirzel hat sich über die zunehmend schlechten Sitten des Dienstpersonals beklagt. Zellweger bittet, um Teile von Johann Friedrich Wilhelm Jerusalems Betrachtungen über die Religionen. Zellweger wurde berichtet, dass in der Nähe von Cadiz zwischen der spanischen und englischen Flotte ein Gefecht vorgefallen ist. Er erläutert das Ergebnis der Seeschlacht.

Zellweger, Anna, (1732-1802) [Erwähnte Person],Hirzel, Salomon, 1763- [Erwähnte Person]

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000159519 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Bemerkung: Alte Signatur: Ms. 76 : 4, Nr. 153, S. 547-550Anrede: Mein theuerster Herr Schwager!Adresse: Monsieur Hirzel, Premier Medecine de la Republique de Zurich et Membre du Conseil souveraine, A Zurich

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Johannes (1730-1802) / Korrespondenzen / Briefwechsel zwischen Johannes Zellweger und seinem Schwager Johann Caspar Hirzel

CH-001880-7-000159519, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000159519

Erfassung: 18.11.2009 ; Modifikation: 24.03.2017