Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/1703/2009


Friccius, Karl Friedrich (1779-1856) [Verfasser],Friccius, Friederike [Adressat]

Jessen (-Seyda), 19.09.1813. - 1 Bl., 17,7 x 22,6 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. erklärt seine letzten teuren Geldausgaben und erläutert, dass er hauptsächlich Pferde besorgt und sich eine große Deutschlandkarte gekauft hat, "um für immer etwas Ganzes Zusammenhängendes und Ordentliches zu haben."; Verf. fragt nach, ob die Adr. etwas zum Stand der "Erbschafts und Proceß Angelegenheiten" gehört hat; Verf. teilt mit, dass er von Ferdinand seit der Schlacht bei Jüterbog/Dennewitz nichts gehört hat, da das Tauentziensche Korps, dem dieser angehört, nicht an der Schlesischen Grenze steht

Ballhorn, ... <Kammergerichtsrat> [Erwähnte Person],Rink, Hanna [Erwähnte Person],Meier, Ferdinad [Erwähnte Person],Tauentzien von Wittenberg, Friedrich Bogislaw Emanuel (1760-1824) [Erwähnte Person],Friccius, Lina [Erwähnte Person]

http://museum.zib.de/sgml_autographe/sgml_autographe.php?seite=5&fld_0=Z0073716 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-Z0073716, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-Z0073716

Erfassung: 25.06.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00