Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/1696/2009


Friccius, Karl Friedrich (1779-1856) [Verfasser],Friccius, Friederike [Adressat]

Berlin, 15.08.1813. - 1 Bl., 23,3 x 19,1 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. teilt mit, dass er den Befehl erhalten hat, mit seinem Bataillon ein Lager in der Nähe von Berlin (auf den Tempelhofer Bergen) zu beziehen; Verf. äußert, dass über einen eventuellen Frieden immer noch nichts bekannt ist und äußert: "Wenn ich ihn auch wünsche so ist es aus dem einzigen Grunde weil du ihn wünschest, und weil dir dadurch viel Sorge und Angst erspart würde."; Verf. bittet um Weiterleitung eines Briefes; Verf. berichtet von Problemen, die er mit dem Grafen von K.[linckowström] hat: "Das üble Verhältniß ... mit d. H. Grafen v. K. ..., nimm dir nicht zu Herzen und sey deshalb ruhig. Er scheint mir zu den Gegnern zu gehören die wie d H. D. entschiedenes Unglück gegen mich haben. Mehrere seiner Pläne Zwecke und Wünsche sind ihm durch Zufall schon auf eine besondere Weise vereitelt und er ist schon allemein berüchtigt. Ich hoffe mich bald seinem Kommando entziehen zu können und zu einer andern Brigade stoßen zu können."

Klinckowström, Friedrich von (1780-1844) [Erwähnte Person]

http://museum.zib.de/sgml_autographe/sgml_autographe.php?seite=5&fld_0=Z0073703 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-Z0073703, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-Z0073703

Erfassung: 25.06.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00