Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/1693/2009


Friccius, Karl Friedrich (1779-1856) [Verfasser],Friccius, Friederike [Adressat]

Berlin. - 1 Bl., 23,6 x 38,5 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. berichtet vom Eintreffen in Berlin: "Vorgestern bin ich mit dem Bataillon in die Königsstadt eingezogen. Da unser Anzug nicht schön ist, so war auch unser Einzug nicht sehr beifällig, und wahr ist es, daß wir gegen alle übrige Landwehr Bataillons besonders aus der Mark sehr abstechen. Diese sind gegen uns wahre Garde Bataillons und wir abgerissene Festungstruppen. ... Ich hoffe, daß der üble Eindruck welchen das Bat gemacht hat, im wirklichen Kriegsdienst wird verwischt werden."; Verf. berichtet, dass er im Haus des Konsistorialpräsidenten von Scheve einquartiert ist; Verf. äußert sich zum Gerücht eines verlängerten Waffenstillstandes und erläutert in Hinblick auf einen Besuch seiner Frau: "Bei dieser unruhigen und gefahrvollen Zeit kann ich also zu deiner Reise hirher noch nicht rathen. ... Jetzt müssen wir also unsere heisse Sehnsucht noch unterdrücken."; Verf. schildert seinen Tagesablauf; Verf. berichtet von den Schwierigkeiten der Briefbeförderung

Scheve, Adolf Friedrich von [Erwähnte Person],Wellington, Arthur Wellesley (1769-1852) [Erwähnte Person],Friccius, Friederika Elisabeth [Erwähnte Person],Zieten, Ludwig von [Erwähnte Person],Friccius, Lina [Erwähnte Person]

http://museum.zib.de/sgml_autographe/sgml_autographe.php?seite=5&fld_0=Z0073699 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-Z0073699, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-Z0073699

Erfassung: 25.06.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00