Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/1662/2009


Berlin, 02.03.1855. - 1 Bl., 21,7 x 27,3 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. berichtet über die geplante Verlosung des Gemäldes des Adr. von der Völkerschlacht bei Leipzig durch den Kunstverein im Mai; Verf. übt Kritik hieran, da seiner Ansicht nach dem Gemälde ein Platz in der dauernden Ausstellung zusteht; Verf. äußert, dass er sich durch das Gemälde (offensichtlich von der Erstürmung des Grimmaischen Tores während der Völkerschlacht bei Leipzig) "für viel Unrecht" entschädigt sieht; Verf. weiter: "Was aber auch geschehen möge, das Gemälde ist als ein Meisterwerk anerkannt und Ihr Ruhm begründet; mein und meiner Gefährten Waffenthat ist durch Sie aufs schönste verherrlicht und auf die Nachwelt gebracht."; Verf. plant eine weitere Reise nach Düsseldorf, da ihm die letzte sehr angenehm gewesen ist; Verf. hofft aber auch auf ein Erscheinen des Adr. in Berlin; Verf. fragt an, ob der Adr. weiß, ob Garrelts schon seine Geschichte des Ostfriesischen Regiments in Druck gegeben hat

Fallou, ... <Kunstsammler> [Erwähnte Person],Garrelts, Gerhard Andreas von [Erwähnte Person]

Kunstverein <Berlin> [Erwähnte Körperschaft]

http://museum.zib.de/sgml_autographe/sgml_autographe.php?seite=5&fld_0=Z0073628 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-Z0073628, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-Z0073628

Erfassung: 25.06.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00