Funktionen

BriefStadtgeschichtliches Museum Leipzig ; Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

Signatur: A/726/2007


Breslau, 04.02.1864. - 1 Bl., 22,0 x 28,3 cm. - Brief, Handschrift

Inhaltsangabe: Verf. teilt mit, dass er sich den ganzen Januar über in Wien aufgehalten hat und erst gestern zurückgekehrt ist, aber bereits mit Schwemer und Seidelmann Rücksprache gehalten hat; In Folge dessen liegt die Verzögerung in der Aufführung der "Letzten Tage von Pompeji" in der Dekorationsmalerei, Schwemer hofft allerdings, die Oper Ende des Monats aufführen zu können; Verf. teilt ferner mit, dass auch "König Pharao" bald aufgeführt werden soll, dass hiesige Manuskript aber wegen Abänderungen und Rollenumschreibungen momentan nicht zugänglich ist; Der Verf. bedauert außerdem, dass er für die "Rose" und "Nabob" keine Aussichten geben kann; Verf. erwähnt, dass die "Rose" erfolgreich in Wien gelesen wurde und er nicht daran zweifelt, dass das Stück demnächst am Hoftheater mit Frl. Ulrich erfolgreich aufgeführt wird, an dem bereits mit gutem Erfolg "Pitt und Fox" läuft; Verf. schreibt auch, dass "Karl XII." noch nicht im Druck erschienen ist

Schwemer, Friedrich (1818-1902) [Erwähnte Person],Seidelmann, Eugen (1806-1864) [Erwähnte Person],Forster, Josef (1838-1917) [Erwähnte Person],Ulrich, Pauline (1835-1916) [Erwähnte Person]

Hoftheater <Dresden> [Erwähnte Körperschaft],Stadttheater <Breslau> [Erwähnte Körperschaft],Hoftheater <Wien> [Erwähnte Körperschaft]

http://museum.zib.de/sgml_internet/sgml.php?seite=5&fld_0=A0005323 (Digitalisat)

Material: Papier

Pfad: Sammlung Autographe Stadtgeschichtliches Museum <Leipzig>

DE-MUS-853418-A0005323, http://kalliope-verbund.info/DE-MUS-853418-A0005323

Erfassung: 07.05.2014 ; Synchronisierungsdatum: 2015-12-01T14:38:36+01:00