Detailinformationen

Brief von Paul Henry Maty an Ernst <Sachsen-Gotha-Altenburg, Herzog, II.>Landesarchiv Thüringen - Staatsarchiv GothaNachlass Ernst II., Herzog von Sachsen-Gotha-AltenburgSignatur: Geheimes Archiv, E XIII A Nr. 6, Bl. 54-57

Funktionen

Brief von Paul Henry Maty an Ernst <Sachsen-Gotha-Altenburg, Herzog, II.>Landesarchiv Thüringen - Staatsarchiv Gotha ; Nachlass Ernst II., Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg

Signatur: Geheimes Archiv, E XIII A Nr. 6, Bl. 54-57


London, 12.1772 [ca.]. - 4 Bl.; 21,0 x 17,0 cm., Englisch. - Brief

Inhaltsangabe: Paul Henry Maty berichtet Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha und Altenburg über die Parlamentsbeschlüsse bezüglich der East India Company und die Ernennung eines Komitees durch das House of Commons, welches die Company kontrollieren soll. Zugleich untersucht das House of Commons die Gründe der Getreidenot/Hungerkrise in England (und Europa) 1770-1772. Maty notiert die große Beliebtheit des Prime Ministers Lord North und sagt dessen Wahl zum First Alderman und Lord Mayor of London voraus, wobei er sich bei der Wahl zum Lord Mayor of London wohl gegen John Wilkes durchsetzen müsse. Sir John Pringle, Autor von "Observations on the Diseases of the Army in Camp and Garrison" (1752), wurde zum Präsidenten der Royal Society in London gewählt. Bei der Rückkehr Joseph Banks und Daniel Solander von ihrer Reise zu den Hebriden und den Orkney-Inseln hätten diese wichtige Erkenntnisse im Bereich der Mineralogie mitgeteilt. Die mitgebrachten Mineralienproben sollen in das British Museum kommen. Auch Beobachtungen des Isländischen Vulkans Hekla hätten Banks und Solander vorgenommen. Aufgrund der desolaten Situation der East India Company fände die geplante Südsee-Expedition von Banks und Solander wahrscheinlich nicht statt. Daniel Solander wird aber Nachfolger von Matthew Maty, dem Vater von Paul Henry Maty, als Betreuer der naturgeschichtlichen Abteilung des British Museum.

Literaturhinweise: Pringle, John: Observations on the diseases of the army in camp and garrison. In three parts, London 1752.

Ausreifungsgrad: Brief

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Ernst II., Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg / Korrespondenz / Briefe von Paul Henry Maty an Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha-Altenburg

DE-611-HS-3482370, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3482370

Erfassung: 7. Mai 2019 ; Modifikation: 14. Mai 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2019-07-23T12:15:41+01:00