Detailinformationen

Brief von Paul Henry Maty an Ernst <Sachsen-Gotha-Altenburg, Herzog, II.>Landesarchiv Thüringen - Staatsarchiv GothaNachlass Ernst II., Herzog von Sachsen-Gotha-AltenburgSignatur: Geheimes Archiv, E XIII A Nr. 6, Bl. 29-34

Funktionen

Brief von Paul Henry Maty an Ernst <Sachsen-Gotha-Altenburg, Herzog, II.>Landesarchiv Thüringen - Staatsarchiv Gotha ; Nachlass Ernst II., Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg

Signatur: Geheimes Archiv, E XIII A Nr. 6, Bl. 29-34


London, 03.07.1772. - 6 Bl.; 21,0 x 17,0 cm., Englisch. - Brief

Inhaltsangabe: Paul Henry Maty informiert Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha und Altenburg über die Entscheidung des Court of Kings Bench, dass Sklaven bei ihrer Ankunft in England frei werden (siehe Brief vom 19.05.1771). In diesem Zusammenhang berichtet er über den Skandal, der von Samuel Foote mit seinem neuen Bühnenstück "The Nabob" (Uraufführung am 29. Juni 1772 im Theatre Royal Haymarket), das die Ausbeutung Indiens durch die East India Company angeprangerte, losgetreten wurde.

Ausreifungsgrad: Brief

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Nachlass Ernst II., Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg / Korrespondenz / Briefe von Paul Henry Maty an Herzog Ernst II. von Sachsen-Gotha-Altenburg

DE-611-HS-3481256, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3481256

Erfassung: 30. April 2019 ; Modifikation: 30. April 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2019-11-19T14:59:20+01:00