Detailinformationen

Brief von Tilemann Heshusen an Dorothea Susanna <Sachsen-Weimar, Herzogin>, August <Sachsen, Kurfürst>, Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>, Maximilian <II., Heiliges Römisches Reich, Kaiser>, Stefan <Polen, König>, Bartholomäus Gernhard, Johann Wigand, Bartholomaeus Rosinus und Kaspar BienemannForschungsbibliothek GothaNachlass Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-WeimarSignatur: Chart. A 72, Bl. 60r-62v

Funktionen

Brief von Tilemann Heshusen an Dorothea Susanna <Sachsen-Weimar, Herzogin>, August <Sachsen, Kurfürst>, Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>, Maximilian <II., Heiliges Römisches Reich, Kaiser>, Stefan <Polen, König>, Bartholomäus Gernhard, Johann Wigand, Bartholomaeus Rosinus und Kaspar BienemannForschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-Weimar

Signatur: Chart. A 72, Bl. 60r-62v


Königsberg i. Pr., 10.09.1576. - 3 Bl.. - Brief

Inhaltsangabe: Die Herzogin durfte Bartholomäus Gernhard wieder als Hofprediger nach Weimar berufen. Kurfürst August von Sachsen bat Tilemann Heshusen und Johann Wigand um ihr Gutachten über das Torgische Buch (s. Chart. A 31, Bl. 206r-223v). Heshusen ermahnt die Herzogin zur Beständigkeit in der unverfälschten lutherischen Lehre. Er ist der Ansicht, daß Kurfürst August von Sachsen auf Ersuchen des Stadtrats in Weimar und der Herzogin zulassen würde, Bartholomäus Rosinus und Caspar Melissander in ihre ehemaligen Ämter wieder einzusetzen.Nachricht über König Stephan von Polen in Preußen.

Dorothea Susanna <Sachsen-Weimar, Herzogin> (1544-1592) [[Adressatin] [nicht dokumentiert]],August <Sachsen, Kurfürst> (1526-1586) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog> (1530-1573) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Maximilian <II., Heiliges Römisches Reich, Kaiser> (1527-1576) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Stefan <Polen, König> (1533-1586) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Gernhard, Bartholomäus (1525-1600) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Wigand, Johann (1523-1587) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Rosinus, Bartholomaeus (1520-1586) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Bienemann, Kaspar (1540-1591) [[Bezug] [nicht dokumentiert]]

Bemerkung: Blatt 62v ist leer. - Original s. Chart. A 66, Bl. 218r-221v. Weitere Abschrift s. Chart. A 31, Bl. 202r-205v.

Ausreifungsgrad: Abschrift

Pfad: Nachlass Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-Weimar / Akten zur Berufung von Bartholomäus Gernhard als Hofprediger nach Weimar und zur ernestinischen Kirchenvisitation von 1577

DE-611-HS-3438118, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3438118

Erfassung: 26. September 2006 ; Modifikation: 12. September 2018 ; Synchronisierungsdatum: 2019-11-05T14:45:35+01:00