Detailinformationen

Brief von Tilemann Heshusen an Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>, Johann Friedrich Coelestin und Johann WigandForschungsbibliothek GothaNachlass Herzog Johann Wilhelm von Sachsen-WeimarSignatur: Chart. A 41, Bl. 105r/v, 119r/v

Funktionen

Brief von Tilemann Heshusen an Johann Wilhelm <Sachsen-Weimar, Herzog>, Johann Friedrich Coelestin und Johann WigandForschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Herzog Johann Wilhelm von Sachsen-Weimar

Signatur: Chart. A 41, Bl. 105r/v, 119r/v


Jena, 14.07.1571. - 3 Bl.. - Brief

Inhaltsangabe: Autograph;Sendet ihm die "Grundfest" der Wittenberger Theologen (VD 16 W 3768-3771). Tadelt, daß die Wittenberger ihren "calvinistischen" Katechismus (VD 16 C 1551-1557) verteidigen. Nach seiner Erkundigung gab es keinen Tumult, als die Luthergrabplatte in der St. Michaeliskirche in Jena angebracht wurde. Die Drucklegung des Corpus doctrinae Thuringicum ist noch nicht fertig. Heshusius wird nochmals privat mit Johann Friedrich Cölestin wegen des Erbsündenstreites reden.

Coelestin, Johann Friedrich [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Wigand, Johann (1523-1587) [[Bezug] [nicht dokumentiert]]

Bemerkung: Blatt 119r ist leer

Pfad: Nachlass Herzog Johann Wilhelm von Sachsen-Weimar / Korrespondenz Herzog Johann Wilhelms von Sachsen-Weimar mit verschiedenen Theologen

DE-611-HS-3435293, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3435293

Erfassung: 12. September 2005 ; Modifikation: 11. September 2018 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T20:07:38+01:00