Detailinformationen

Denkschrift der Gesandten von Pfalzgraf Philipp Ludwig von Pfalz-Neuburg, Markgraf Georg Friedrich von Brandenburg-Ansbach und Herzog Ludwig von Württemberg in Augsburg an den Stadtrat von Augsburg und dessen Antwort [Zusammenfassung]Forschungsbibliothek GothaSammelband zur Reichsstadt AugsburgSignatur: Chart. A 92, Bl. 502r-503v

Funktionen

Denkschrift der Gesandten von Pfalzgraf Philipp Ludwig von Pfalz-Neuburg, Markgraf Georg Friedrich von Brandenburg-Ansbach und Herzog Ludwig von Württemberg in Augsburg an den Stadtrat von Augsburg und dessen Antwort [Zusammenfassung]Forschungsbibliothek Gotha ; Sammelband zur Reichsstadt Augsburg

Signatur: Chart. A 92, Bl. 502r-503v


Augsburg [Adressat]

[Augsburg], 12.07.1586. - 2 Bl.. - Dokument

Philipp Ludwig <Pfalz-Neuburg, Pfalzgraf, 1547-1614> (1547-1614) [[Auftraggeber] [nicht dokumentiert]],Georg Friedrich, Brandenburg-Ansbach, Markgraf I. (1539-1603) [[Auftraggeber] [nicht dokumentiert]],Ludwig <Württemberg, Herzog, 1554-1593> (1554-1593) [[Auftraggeber] [nicht dokumentiert]],Drechsel, Walther von [[Gesandter] [nicht dokumentiert]],Lembke, Wolfgang [[Gesandter] [nicht dokumentiert]],Grün, Jakob [[Gesandter] [nicht dokumentiert]],Hilden, Bernhard von [[Gesandter] [nicht dokumentiert]]

Darin: (Bl. 503r/v) Verzeichnis der Gesandten in Augsburg. Mit Bez. "A."

Bemerkung: Adressat ermittelt. - Mit Bez. "2."

Ausreifungsgrad: Abschrift

Pfad: Sammelband zur Reichsstadt Augsburg

DE-611-HS-3419117, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3419117

Erfassung: 13. August 2010 ; Modifikation: 13. August 2010 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:58:22+01:00