Detailinformationen

Kurtze Einfaltige Vortzeichnus ettlicher Vrsachenn Vmb welchen willen der Pfarrer zue Rueddellstadt Bartholome Gernhard, nicht vmbgangk haben kann, sein bis anhero AchtJahrlang gehabtes PfarrAmpt zue begebennForschungsbibliothek GothaNachlass Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-WeimarSignatur: Chart. A 103, Bl. 291r-294v, 295r/v

Funktionen

Kurtze Einfaltige Vortzeichnus ettlicher Vrsachenn Vmb welchen willen der Pfarrer zue Rueddellstadt Bartholome Gernhard, nicht vmbgangk haben kann, sein bis anhero AchtJahrlang gehabtes PfarrAmpt zue begebennForschungsbibliothek Gotha ; Nachlass Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-Weimar

Signatur: Chart. A 103, Bl. 291r-294v, 295r/v


o.O., 04.09.1565. - 5 Bl. - Dokument

Katharina <Schwarzburg-Arnstadt, Gräfin> (1509-1567) [[Bezug] [nicht dokumentiert]],Günther <Schwarzburg, Graf, XLI.> (1529-1583) [[Bezug] [nicht dokumentiert]]

Literaturhinweise: Bernhard Anemüller: M. Bartholomäus Gernhard und der Rudolstädter Wucherstreit im 16. Jahrhundert. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Gräfin Katharina „der Heldenmütigen“, in: Schulprogramm des fürstlichen Gymnasiums und der Realschule in Rudolstadt (1861), S. 27.

Bemerkung: Datierung: "Mitwochen nach Egidij". - Blatt 291 v ist leer. - Notiz Gernhards zur Schrift auf Bl. 291r.

Ausreifungsgrad: Autograph

Pfad: Nachlass Herzogin Dorothea Susanna von Sachsen-Weimar / Nachlass Gernhard, Bartholomäus / Akten zum Rudolstädter Wucherstreit

DE-611-HS-3412200, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3412200

Erfassung: 19. Oktober 2006 ; Modifikation: 17. Juni 2019 ; Synchronisierungsdatum: 2019-07-01T10:36:06+01:00