Detailinformationen

Brief von August Hermann Francke an Marquard Ludwig v. Printzen.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 838 : 100

Funktionen

Brief von August Hermann Francke an Marquard Ludwig v. Printzen.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 838 : 100


Halle (Saale), 26.11.1715. - 2 S., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Übergabe eines an König Friedrich Wilhelm I. gerichteten Memorials, die Aufforderung der Regierung des Fürstentums Halberstadt zur Aufnahme zweier jüdischer Kinder in die Glauchaschen Anstalten betreffend; Hoffnung unter Hinweis auf die sonst von A. H. Francke diesem Fürstentum erfüllten Anliegen, dass er diesem Befehl nicht nachkommen muss; Bitte um Aufforderung an die Kammer zu Halberstadt, den Zehnten, wie im königlichen Reskript angeordnet, ordnungsgemäß zuzusenden.

Friedrich Wilhelm I., Preußen, König (1688-1740) [Behandelt]

Regierung <Halberstadt> [[Behandelte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ha33-1-22721 (Digitalisat)

In: Briefe von August Hermann Francke an verschiedene Adressaten.

Bemerkung: Neuerwerbung: Autographenhandlung J. A. Stargardt, 25./26.03.2014. Siehe Neuzugang AFSt/E 2014.03 Das Schreiben an Friedrich Wilhelm I. befindet sich im Geheimen Staatsarchiv - Preußischer Kulturbesitz in der Akte I. HA Geheimer Rat, Rep. 52 Magdeburg, Tit. 131 b 1 Glaucha Stadt, Paket 1680-1790.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von August Hermann Francke an verschiedene Adressaten.

DE-611-HS-3272758, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3272758

Erfassung: 27. Mai 2014 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:34:53+01:00