Detailinformationen

Brief von Johann Michael Lange an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 805 : 5

Funktionen

Brief von Johann Michael Lange an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 805 : 5


Altdorf, 14.12.1708. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank für die übersandten Druckexemplare der Kandidaturpredigt J. M. Langes sowie für die betreffenden Mühen A. H. Franckes; Übersendung eines Geldbetrages für das Waisenhaus Halle; Bericht über den Aufenthalt eines schwedischen Magisters in Altdorf, u. a. Übersendung von dessen Disputation; Mitteilung über das drohende Verbot der Schriften J. Langes und über die Anfeindungen gegen J. M. Lange; Nachricht über den Tod der Ehefrau G. P. Rötenbecks; Übersendung eines Briefes mit der Bitte um Weiterleitung.

Rötenbeck, Georg Paul (1648-1710) [Erwähnt],Lange, Joachim (1670-1744) [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Begleitmaterial:Siegel

In: Briefe von Johann Michael Lange an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Johann Michael Lange an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3271474, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3271474

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:34:26+01:00