Detailinformationen

Brief von Johann Christoph Silchmüller an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 708 : 65

Funktionen

Brief von Johann Christoph Silchmüller an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 708 : 65


Culmbach, 21.11.1750. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank J. Ch. Silchmüllers für Hallesche Berichte; Bemerkungen zum Inhalt dieser Berichte im Zusammenhang mit dem [Karnataka-Krieg]; Mitteilung Silchmüllers zu seiner dreizehnköpfigen Familie; Ankündigung einer Missionsspende; Erinnerungen Silchmüllers an die Collegii paraenetici A. H. Franckes und die darin übliche Praxis der Einbeziehung erbaulicher Briefe; Gesuch um Aufnahme eines namentlich nicht genannten Knabens ins Waisenhaus Halle auf Wunsch des Herrn v. Benckendorff; Bericht über die Umstände des Waisenhauses Bayreuth, u.a. die Befreiung von der Schuldenlast betreffend; Erkundigung nach der Witwe A. Marchands im Zusammenhang mit einer Schuldforgerung. Postskriptum: Erkundigung nach der vakanten Stelle von B. G. Clauswitz.

Silchmüller, Johann Christoph (1694-1771) [Erwähnt],Clauswitz, Benedikt Gottlieb (1692-1749) [Erwähnt],Francke, August Hermann (1663-1727) [Erwähnt],Marchand, Abraham [Erwähnt]

Waisenhaus <Bayreuth> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Dänisch-Hallesche Mission [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Korrespondenz zwischen Johann Christoph Silchmüller und Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Johann Christoph Silchmüller und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3269169, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3269169

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-11-04T14:40:40+01:00