Detailinformationen

Brief von Friedrich Heinrich v. Seckendorff an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 661 : 41

Funktionen

Brief von Friedrich Heinrich v. Seckendorff an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 661 : 41


Mayntz, 02.03.1735. - 2 Bl, Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank F. H. v. Seckendorffs für eine übersandte Bibel; Rat an G. A. Francke, sich in der Angelegenheit der in Breslau konfiszierten Bibeln an [Ch. L. v. Seckendorff] in Berlin zu wenden; Mitteilung über die Rechtmäßigkeit der gegen die Buchhandlung des Waisenhauses in Frankfurt erhobenen Bücherabgabe.

Seckendorff-Aberdar, Christoph Ludwig von (1709-1781) [Erwähnt]

Buchhandlung des Waisenhauses Halle <Frankfurt, Main> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Brief von Veit Ludwig v. Seckendorff an August Hermann Francke sowie Korrespondenz zwischen Friedrich Heinrich v. Seckendorff und August Hermann Francke bzw. Gotthilf August Francke sowie zwischen Carl Friedrich v. Seckendorff und Gotthilf August Francke sowie weitere einzelne Briefe.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Brief von Veit Ludwig v. Seckendorff an August Hermann Francke sowie Korrespondenz zwischen Friedrich Heinrich v. Seckendorff und August Hermann Francke bzw. Gotthilf August Francke sowie zwischen Carl Friedrich v. Seckendorff und Gotthilf August Francke sowie weitere einzelne Briefe.

DE-611-HS-3268048, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3268048

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:33:07+01:00