Detailinformationen

Brief von Johann Julius Hecker an [Gotthilf August Francke].Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 655 : 61

Funktionen

Brief von Johann Julius Hecker an [Gotthilf August Francke].Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 655 : 61


Berlin, 08.05.1753. - Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Angelegenheiten, die Berufung Ch. A. Döderleins auf das Diakonat der St. Moritzkirche betreffend, u.a. Bestätigung einer bezüglichen Kabinettsorder [Friedrich II.]; Mitteilung über eine Anfrage J. J. Heckers zur vermeintlichen Berufung G. Ch. Schindelhauers nach Lettin; Benachrichtigung Heckers, dass keine Assistent aus Berlin für den Seidenbau nach Halle gesandt werden kann; Rat Heckers zur Verhinderung des Seidenraupensterbens.

Friedrich II., Preußen, König (1712-1786) [Erwähnt],Döderlein, Christian Albrecht (1714-1789) [Erwähnt],Schindelhauer, Gottfried Christoph [Erwähnt]

Moritz-Kirche <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Korrespondenz zwischen Johann Julius Hecker und Gotthilf August Francke sowie verschiedene Einzelbriefe.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Johann Julius Hecker und Gotthilf August Francke sowie verschiedene Einzelbriefe.

DE-611-HS-3267923, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3267923

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:57+01:00