Detailinformationen

Brief von Johann Julius Hecker an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 655 : 31

Funktionen

Brief von Johann Julius Hecker an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 655 : 31


Berlin, 20.01.1750. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank für Hallesche Berichte; Übersendung einer Druckschrift ["Sammlung der Nachrichten" ?] über die Schule an der Dreifaltigkeitskirche [Realschule]; Mitteilung über die Berufung J. F. Hähns als Prediger zu den Gensdarmes; Hoffnung J. J. Heckers auf einen baldigen Aufenthalt in Halle; Bemerkung J. J. Heckers über die im Verlag des Waisenhauses erschienene Schrift "Amusemens philologigues"; Angebot des Manuskriptes "Histoire de la Réformation" von I. de Beausaubre zur Veröffentlichung. Postskriptum: Mitteilung über die Trennung [J. H. ?] Huffmanns von den Herrnhutern.

Hähn, Johann Friedrich (1710-1789) [Erwähnt],Huffmann, Johann Hermann [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> / Buchhandlung [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Kirche, Dreifaltigkeit <Berlin> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Realschule <Berlin> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Gensdarmes <Berlin> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Evangelische Brüder-Unität [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Korrespondenz zwischen Johann Julius Hecker und Gotthilf August Francke sowie verschiedene Einzelbriefe.

Bemerkung: Anlage siehe AFSt/H C 655 : 32.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Johann Julius Hecker und Gotthilf August Francke sowie verschiedene Einzelbriefe.

DE-611-HS-3267891, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3267891

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:55+01:00