Detailinformationen

Brief von Andreas Petrus Hecker an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 654 : 61

Funktionen

Brief von Andreas Petrus Hecker an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 654 : 61


Stargard, 12.09.1755. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Angelegenheiten, die Benefizien für den Studenten Heidemann betreffend; Nachricht über den Tod von [J. G.] Meissel, u.a. die Amputation eines Fußes Meissels; Bitte um Anstellung eines namentlich genannten Bruders Meissels im Waisenhaus Halle; Nachricht über G. S. Hecker. Postskriptum: Gruß von G. S. Hecker.

Hecker, Andreas Petrus (1709-1771) [Behandelt],Heidemann, Emanuel [Erwähnt],Hecker, Gotthilf Samuel [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Korrespondenz zwischen Andreas Petrus Hecker und Gotthilf August Francke sowie vereinzelte Briefe.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Andreas Petrus Hecker und Gotthilf August Francke sowie vereinzelte Briefe.

DE-611-HS-3267852, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3267852

Erfassung: 11. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:54+01:00