Detailinformationen

Brief von Georg Heinrich Wilck an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 563 : 3

Funktionen

Brief von Georg Heinrich Wilck an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 563 : 3


Wilck, Georg Heinrich [Verfasser],Francke, Gotthilf August (1696-1769) [Adressat]

Hohensellchow, 14.06.1748. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Nachricht über die Versetzung J. E. Hähnes nach Ribbekardt; Bemerkungen G. H. Wilcke zu seinem guten Verhältnis zu Hähne; Mitteilung Wilcks über den empfangenen Segen aus den Schriften A. H. Franckes; Dank für eine übersandte Predigt.

Hähne, Johann Esaias [Erwähnt],Francke, August Hermann (1663-1727) [Erwähnt]

In: Korrespondenz zwischen Georg Heinrich Wilck und Gotthif Augsut Francke sowie zwischen Christian Wilcke und Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Georg Heinrich Wilck und Gotthif Augsut Francke sowie zwischen Christian Wilcke und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3266508, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3266508

Erfassung: 8. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:24+01:00