Detailinformationen

Brief von Georg Heinrich Wilck an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 563 : 1

Funktionen

Brief von Georg Heinrich Wilck an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 563 : 1


Wilck, Georg Heinrich [Verfasser],Francke, Gotthilf August (1696-1769) [Adressat]

Hohenselchow [erschlossen], 1746. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank G. H. Wilcks für die ihm im Waisenhaus Halle erwiesenen Wohltaten; Bericht Wilcks über seine Arbeits-und Lebensumstände, u.a. seine Entsendung nach Livland und seine dortige Anstellung als Informator der Kinder des Kaptäns v. Liphardt sowie seine Rückkehr nach Deutschland in den Dienst von B. S. v. Hagemeister nach Hohenselchow.

Liphardt, von [Erwähnt],Hagemeister, Barbara Sophie von [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Korrespondenz zwischen Georg Heinrich Wilck und Gotthif Augsut Francke sowie zwischen Christian Wilcke und Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Georg Heinrich Wilck und Gotthif Augsut Francke sowie zwischen Christian Wilcke und Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3266506, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3266506

Erfassung: 8. November 2002 ; Modifikation: 17. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:24+01:00