Detailinformationen

Brief von Johann Christoph v. Issendorff an Christoph Eberhard.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 491 : 20

Funktionen

Brief von Johann Christoph v. Issendorff an Christoph Eberhard.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 491 : 20


Moskau, 30.01.1717. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Mitteilung zum Versand von Abschriften der Briefe [schwedischer Kriegsgefangener] aus Sibirien durch [U. Th.] Roloff; zunehmende Frömmigkeit der schwedischen Offiziere; Kampf [C. F.] v. Wreechs gegen Ungläubigkeit und Fortsetzung sozialer Projekte; Übersendung von Büchern und anderer benötigter Sachen im Wert von 200 Rubel an v. Wreech zum Weiterverkauf; finanzielle Angelegenheiten betreffend die Unterstützung der schwedischen Kriegsgefangenen.

Literaturhinweise: Pleijel, Hilding: Der schwedische Pietismus in seinen Beziehungen zu Deutschland. Eine kirchengeschichtliche Untersuchung. Lund 1935, S. 75-89; Wreech, Curt Friedrich von: Wahrhaffte und umständliche Historie von denen Schwedischen Gefangenen in Rußland und Sibirien. Sorau 1725.

In: Briefe von Curt Friedrich v. Wreech, Ulrich Thomas Roloff, Johann Christoph v. Issendorff und anderer an August Hermann Francke und andere.

Ausreifungsgrad: AusfertigungRestaurierungsmaßnahmen: Restauriert 2007.

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Curt Friedrich v. Wreech, Ulrich Thomas Roloff, Johann Christoph v. Issendorff und anderer an August Hermann Francke und andere.

DE-611-HS-3265419, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3265419

Erfassung: 8. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:04+01:00