Detailinformationen

Brief von Curt Friedrich v. Wreech an Johann Christoph v. Issendorff.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 491 : 2

Funktionen

Brief von Curt Friedrich v. Wreech an Johann Christoph v. Issendorff.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 491 : 2


Tobolski, 18.01.1717. - 1 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Überwindung der Selbstzweifel; Freude über die in Aussicht gestellten Bibeln; Bitte um Zusendung von 40-50 Gesangbüchern aus Halle wegen großer Nachfrage; Mitteilungen betreffend die [Tobolsker] Schule an [U. Th.] Roloff; Übersendung einiger von Kindern verfasster religiöser Verse und Gebete; geistliche Betrachtung; zunehmende Schülerzahl an der Tobolsker Schule. Abschrift der von drei Mädchen verfassten Gebete.

Wreech, Curt Friedrich von (-1757) [Erwähnt]

Schule <Tobolsk> [[Behandelte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

Literaturhinweise: Pleijel, Hilding: Der schwedische Pietismus in seinen Beziehungen zu Deutschland. Eine kirchengeschichtliche Untersuchung. Lund 1935, S. 75-89; Winter, Eduard: Halle als Ausgangspunkt der deutschen Rußlandkunde im 18. Jahrhundert. Berlin 1953, S. 303-312; Wreech, Curt Friedrich von: Wahrhaffte und umständliche Historie von denen Schwedischen Gefangenen in Rußland und Sibirien. Sorau 1725.

In: Briefe von Curt Friedrich v. Wreech, Ulrich Thomas Roloff, Johann Christoph v. Issendorff und anderer an August Hermann Francke und andere.

Ausreifungsgrad: Abschrift

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Curt Friedrich v. Wreech, Ulrich Thomas Roloff, Johann Christoph v. Issendorff und anderer an August Hermann Francke und andere.

DE-611-HS-3265397, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3265397

Erfassung: 8. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:32:04+01:00