Detailinformationen

Brief von Georg Johann Hencke an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 436 : 23

Funktionen

Brief von Georg Johann Hencke an August Hermann Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 436 : 23


Meußling, 25.06.1713. - 3 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bericht über die Umstände des Truppenabzuges aus Eutin sowie G. J. Henckes Predigertätigkeit und die damit verbundenen Auseinandersetzungen; Mitteilungen zu kirchlichen Umständen in Eutin und den nunmehrigen Aufenthalt Henckes in Moißling; Bemerkungen Henckes zu den aktuellen Kriegsumständen, u. a. die russischen Kontributionen an die Städte Hamburg und Lübeck; Angelegenheiten, die Bestellung und den Versand von Medikamenten aus Halle betreffend.

In: Briefe von Louise Charbonet, Johann Georg Hurter, Johann Heymann und Georg Johann Hencke an August Hermann Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefe von Louise Charbonet, Johann Georg Hurter, Johann Heymann und Georg Johann Hencke an August Hermann Francke.

DE-611-HS-3264444, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3264444

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:31:44+01:00