Detailinformationen

Brief von Simon Jacob Kusch an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 424 : 3

Funktionen

Brief von Simon Jacob Kusch an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 424 : 3


Königsberg, 02.09.1732. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Mitteilungen S. J. Kusches zu seiner Reise nach Königsberg; Verweis auf sein Reisetagebuch mit der Berichterstattung zu seiner Reise mit den Salzburger Emigranten aus Halle nach Berlin; Klage Kuschs über die Halleschen Prediger, die ihm auf seiner Reise begegnet sind, insbesondere über das unchristliche Verhalten des Herrn Höneman, mit dem Kusch von Berlin bis Stettin gereist ist; Bemerkungen über die geplante Arbeit der Prediger bei den Salzburger Emigranten in Königsberg; Mitteilung über Kusches konkrete Aufgaben der Abhaltung von Betstunden mit den Salzburger Emigranten und den Besuch kranker Salzburger; Freude Kusches über seiner Mitbruder B. F. Hahn.

Hahn, Benedikt Friedrich (1703-1767) [Erwähnt],Höneman [Erwähnt]

In: Korrespondenz zwischen Johann Friedrich Breuer, Friedrich Wilhelm Haack, Simon Jacob Kusch, Georg Biermann, Christian v. Herold, Benedikt Friedrich Hahn u. a. mit Gotthilf August Francke.

Bemerkung: Das Reisetagebuch von S. J. Kusch siehe AFSt/H C 424 : 4.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Johann Friedrich Breuer, Friedrich Wilhelm Haack, Simon Jacob Kusch, Georg Biermann, Christian v. Herold, Benedikt Friedrich Hahn u. a. mit Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3264138, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3264138

Erfassung: 20. September 2006 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:31:38+01:00