Detailinformationen

Brief von Gotthilf August Francke an Petrus Clos.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 393 : 23a

Funktionen

Brief von Gotthilf August Francke an Petrus Clos.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 393 : 23a


Halle (Saale), 28.04.1749. - 1 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Erhalt des Briefes von P. Clos betreffend den Studenten [J.] Petri; Segenswünsche; Übersendung Hallescher Berichte sowie die Lob- und Dankrede von G. A. Francke anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Waisenhauses; Mitteilung Franckes zur lebensbedrohlichen Erkrankung von [S. C.] v. Drauth an der Schwindsucht; Angelegenheit betreffend die Versorgung von Clos mit Medikamenten. Postskriptum: Mitteilung Franckes, dass der Name des sich in Halle aufhaltenden Predigers, der wegen Ehebruchs Kronstadt verlassen habe, nicht zu lesen ist.

In: Briefwechsel von Petrus Clos mit Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Entwurf

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von Petrus Clos mit Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3263620, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3263620

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:31:30+01:00