Detailinformationen

Brief von Heinrich Friedrich Heerwagen an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 381 : 93

Funktionen

Brief von Heinrich Friedrich Heerwagen an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 381 : 93


Heerwagen, Heinrich Friedrich (1717-1773) [Verfasser],Francke, Gotthilf August (1696-1769) [Adressat]

Riga, 27.06.1751. - 2 Bl., Deutsch. - Brief

Inhaltsangabe: Bitte um Vermittlung eines Informators für die Kinder von Herrn Langerhans; Anforderungen an den Informator; Konditionen für den Informator; Angelegenheiten betreffend die Reise des künftigen Informators von Halle über Lübeck nach Riga; Bericht H. F. Heerwagens über dessen Tätigkeit in Livland; Sorge Heerwagens wegen des Weggangs geeigneter Prediger; Grüße an [J. G.] Knapp und [J. A.] Rüdel. Postskriptum: Angelegenheit betreffend die Vermittlung eines Informatoren für [J. B.] v. Campenhausen; Vorschlag betreffend dessen Reise nach Riga.

Langerhans [Erwähnt],Knapp, Johann Georg (1705-1771) [Erwähnt],Rüdel, Johann Abraham [Erwähnt],Campenhausen, Johann Balthasar von [Erwähnt]

In: Briefwechsel von Johann Nikolai Reuter, Christian David Lenz, Johann Georg Tideböhl, Michael Levanus, Johannes Loder u. a. mit Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Briefwechsel von Johann Nikolai Reuter, Christian David Lenz, Johann Georg Tideböhl, Michael Levanus, Johannes Loder u. a. mit Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3263293, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3263293

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:31:23+01:00