Detailinformationen

Brief von Andreas Boynd an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und BibliothekHauptarchivSignatur: AFSt/H C 368 : 10

Funktionen

Brief von Andreas Boynd an Gotthilf August Francke.Franckesche Stiftungen, Studienzentrum August Hermann Francke, Archiv und Bibliothek ; Hauptarchiv

Signatur: AFSt/H C 368 : 10


Boynd, Andreas [Verfasser],Francke, Gotthilf August (1696-1769) [Adressat]

Rotterdam, 31.08.1734. - 1 Bl., Englisch. - Brief

Inhaltsangabe: Dank A. Boynds für Post und ein Buchgeschenk; Mitteilung über das Verbot der [Spendensammlung] D. Weisigers durch den Magistrat von Rotterdam; Weiterreise Weisigers nach England; Ausleihe eines Geldbetrages von A. Boynd an Weisiger; Übersendung eines Geldbetrages für J. Junckers "Conspectus Chemiae" und Bestimmung des Restbetrages als Waisenhausspende; Mitteilung über die Waisenhausspende eine Gönnerin und über die Übergabe von Büchern für G. A. Francke an J. Veitch.

Weisiger, Daniel [Erwähnt],Veitch, Jacobus [Erwähnt]

Waisenhaus <Halle, Saale> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]],Magistrat <Rotterdam> [[Erw�hnte K�rperschaft] [nicht dokumentiert]]

In: Korrespondenz zwischen Andreas Boynd und Gotthilf August Francke und Briefe von Samuel Berein an Gotthilf August Francke.

Ausreifungsgrad: Ausfertigung

Pfad: Hauptarchiv / Korrespondenz zwischen Andreas Boynd und Gotthilf August Francke und Briefe von Samuel Berein an Gotthilf August Francke.

DE-611-HS-3262755, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-3262755

Erfassung: 7. November 2002 ; Modifikation: 16. April 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T19:31:06+01:00